Moneymindset

Die Einstellung zu Geld ist das A & O.

„Die Reichen werden immer reicher“
Wie oft hast du das schon gehört und warst dann irgendwie negativ eingestellt dem Geld gegenüber?
..Aber hast du dir denn schonmal ernsthaft Gedanken gemacht warum das so ist?

Nein es geht NICHT darum wieviel ein Mensch verdient!
Es geht darum, wie du mit dem Geld was da ist umgehst. Die Höhe deines Einkommens bestimmt einzig und alleine wie schnell das Ganze geht.

Der größte Unterschied liegt in der Denkweise!

Du musst reich denken. Der Ursprung dafür sind die sogenannten Glaubenssätze.
Wenn du davon überzeugt bist, das Geld etwas schlechtes ist, dann wirst du NIE Geld anziehen.

Jetzt denkst du dir „wie Geld anziehen?! Was soll der Mist. Ich geh arbeiten und bekomme immer das selbe.
Das heißt: für Geld arbeiten. Geld kann man nicht anziehen“
Das ist ein sogenannter Glaubenssatz.

Aber eine Frage noch vorweg: Warum sollte Geld schlecht sein?
Am Ende des Tages ist Geld nur Papier! Nichts weiter.
Geld hat die Bedeutung die du ihm gibst!

Ein Beispiel zu einem Glaubenssatz:
Du denkst du kannst schlecht Vorträge halten.
Was passiert also wenn es dazu kommt, dass du vor Leuten reden musst?
Richtig. Du wirst wahnsinnig nervös, obwohl nicht mal was passiert ist.

Ein weiterer Glaubenssatz der in unserer Gesellschaft herrscht:
“Geld alleine macht nicht glücklich oder Geld ist nicht alles“
Das stimmt!
Was aber auch Fakt ist: Ohne Geld ist alles nichts!
95 % aller Fragen/Dinge , können mit Geld beantwortet werden.
Ob positiv oder negativ ist? Weder noch!

Es ist einfach absolut okay so!

Irgendein System muss es ja geben. Und das ist Geld. Ein System dass du lernen solltest zu verstehen. 

Du musst verstehen, dass Geld nur den Charakter des Menschen verstärkt. Wenn du einen guten Charakter hast, kannst du damit so viel positives bewirken. Genauso aber andersrum.
Mit Geld kannst du sehr viel machen was dich glücklich macht und dir Spaß macht. Wir reden hier immer über Geld. Aber wobei hilft dir Geld?
Es hilft dir dabei, dir ein Leben zu ermöglichen in dem du die Freiheit hast alles zu tun was du willst. Du hast nur ein Leben. Du solltest es so leben wie du möchtest!

Du hast das recht es so zu leben wie du möchtest!
Aber du musst auch bereit sein zu lernen wie du das System Geld für dich nutzen kannst.
In der Schule ist es ganz normal zu lernen. Warum hörst du danach damit auf?

Ich denke es gibt unterschiedliche Glaubenssätze über Geld die du so unterschreiben würdest.

  • Geld ist nicht alles
  • Mit Geld kannst du viel positives bewirken 
  • Geld alleine macht nicht glücklich
  • Ohne Geld ist es schwierig glücklich zu sein

Du kannst dir jetzt selber beantworten mit welchen Glaubenssätzen du bezüglich Geld wohl mehr erreichen wirst.

Was hat Geld mit Persönlichkeitsentwicklung zu tun?

Ich glaube die Frage hat sich bis hierher schon großteils beantwortet.
Es fehlt aber noch ein wichtiger Punkt!

Erfolgreiche und somit reiche Menschen haben verstanden dass sie IMMER verantwortlich sind.
Du bist immer verantwortlich für deine Momentane Situation.
Somit ergeben sich 2 Dinge:
1. Du hast die Macht in jeder Situation etwas zu ändern.
Wenn du die Schuld jemand anderem gibst, muss dieser etwas ändern damit es dir besser geht. Wenn du weißt, dass du selber dafür verantwortlich bist, kannst du dafür sorgen.
2. Dann auch TUN. Nur wissen alleine bringt dir nichts

Du musst bereit sein den Preis zu zahlen. Für die einen ist das schwieriger als für die anderen.
Erfolgreiche Menschen bilden sich stets weiter. Da gibt es Bücher statt Fernsehen. Sie wissen, dass sie NICHT alles wissen und holen sich gerne Hilfe. Niemand kann alles und das ist auch garnicht nötig.
Für sie gibt es weniger Konsum und mehr Investment. Du legst den Fokus darauf, dein Geld zu behalten anstatt mehr Geld ausgeben zu können, damit dein Geld dann für dich arbeitet.
Davon kann dann etwas ausgegeben werden. Undzwar deutlich mehr.
Lerne langfristig zu denken.

Es gibt da ein Beispiel was mir sehr gefällt:
“Gib einem reichen und einem armen Menschen 1.000€.
Der reiche wird mit doppelt so viel wieder kommen, während der arme ein neues IPhone hat“

Es geht nicht darum, dass du dir kein IPhone kaufen sollst.
Aber erst investieren, dann kaufen!
Erfolgreiche haben verstanden, dass du am Anfang kurzfristig verzichten musst , damit du dann dauerhaft ein erfolgreiches Leben führen kannst.
Wenn es dir nicht in die Wiege gelegt wurde, ist es ein Prozess!

Aus dem ganzen heraus entsteht das Vorurteil es sei unfair, dass die reichen immer reicher werden.
Aber warum?
JEDER hat Zugang zu diesem System. Der Unterschied liegt nur darin, dass die einen etwas tun was die anderen nicht tun.
Menschen mit dem richtigen MONEYMINDSET haben keine Angst zu verlieren. Sie sehen die Chance zu gewinnen.
Es liegt an dir den Fokus auf eine der beiden Sichtweisen zu legen.
Und selbst wenn, eins ist immer Fakt: Aus Fehlern lernst du.

Aber es ist natürlich vorteilhaft jemanden an der Seite zu haben, der dafür sorgt, dass du so wenig Fehler wie möglich machst! Denn mit der richtigen Strategie sind sehr viele zu vermeiden!

Dir fehlt dir richtige Strategie noch und du könntest Hilfe gebrauchen?
Melde dich gerne bei mir, am besten mit einem Telefontermin.
So werden die meisten Fragen geklärt 😊

Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on pinterest

Weitere Beiträge:

GKV vs. PKV

Was ist denn nun besser?Das wichtigste: Darauf gibt es keine generelle Antwort.Was ich aber erlebe, ist dass eine Private KV ein Thema ist, worüber einige

Big Five for Life

Autor: John Strelecky Dieses Buch ist eins der Bücher, welches es schafft dich wirklich zu berühren. Es hilft dir dein Leben anders zu betrachten, wenn

Krankentagegeld + Krankenhaustagegeld

Vom Krankenhaustagegeld haben die meisten schon gehört. Vom Krankentagegeld, was deutlich wichtiger für dich ist, aber die wenigsten. Das Krankentagegeld kommt in Einsatz wenn die

Berufsunfähigkeit

Mittlerweile kann jeder vierte Mensch in Deutschland seinen Beruf nicht mehr bis zur Rente ausüben – Tendenz steigend. Dass die Arbeitskraft das (materiell) wertvollste im